Category Archives: Allgemein

Panorama von Freiburg

dunkles Freiburg, ursprünglich hochgeladen von fixing-it.de

Neulich ist es bei der Arbeit mal wieder etwas spät geworden. Als ich aus dem Fenster sah und dabei erst so richtig feststellte was für eine hammer Sicht auf Freiburg ich von meinem Büro aus habe, musst ich gleich mal ein kleines Panorama schießen.

SoPra Abschlusspräsentation

Kurz vor der finalen Abgabe unserer Spiele mussten alle Gruppen eine Abschlusspräsentation halten. Diesbezüglich ist vor einigen Tagen ein Artikel in einem Microsoft Blog erschienen, mit einer schönen Übersicht aller Spiele, Screenshots und ggf. mit Links auf die Spiele-Homepages.

Wen es interessiert, der findet den Artikel hier:

http://hoffes-blog.spaces.live.com/blog/cns!B9DF10AC8DBECC45!249.entry

Setuproutine für ein XNA Projekt

Da Infectious jetzt so gut wie fertig ist und und man es auch nicht so versierten Computernutzern so einfach wie möglich machen will, wollte ich unbedingt noch einen Installer für unser Spiel haben. Dieser soll natürlich auch falls auf dem zu installierendem Computer noch nicht vorhanden, das XNA-Framework 3.1 und das .net-Framework 3.5 mitinstallieren. Dummerweise sind diese zwei Frameworks zwingend nötig, ohne startet das Spiel nun-mal nicht.

Leider konnte ich nicht all zu schnell ein Tutorial dazu finden, meistens waren es nur Anleitungen für simple Installer, die zwar das Spiel installieren, aber nicht die benötigten Frameworks mitliefern. darin sehe ich irgendwie keinen Nutzen, wenn ich allen denen ich das Spiel weiter geben möchte auch noch Links zu den Frameworks mitgeben muss.

Eigentlich ist das Erstellen eines solchen Installers gar nicht so schwer, vorausgesetzt man weiß wie.

  • Als erstes installiert Ihr das „Nullsoft Scriptable Install System“ das es hier gibt.
  • dann holt Ihr euch hier bei flatredball.com (hier ist die ursprüngliche Anleitung her) ein fertiges Skript für den Installer
  • kopiert das Skript in einen neuen Ordner (meinen habe ich „Infectious Installer“ genannt) und bearbeitet es anschließend mit einem Editor (Windows Texteditor oder grafisch deutlich übersichtlicher Visual Studio, oder welchen auch immer Ihr sonst nutzt). Hier ändert Ihr nun in Zeile 9 „!define GAME_NAME „My XNA Game““ „My XNA Game“ in euren Spielenamen und passt in Zeile 11 den Wert für die Größe eures Spiel an. ACHTUNG! der Wert ist in Kilobytes, wer nicht weiß wie man diesen umrechnet, klick. Diese Größe wird später in der Installationsroutine als benötigter Speicherplatz für das Spiel angezeigt.
  • Nun erstellt Ihr im Ordner in dem euer Installer Script liegt einen neuen Ordner mit eurem Spielnamen und kopiert dort euer Spiel rein, also die *.exe und das ganze Zeugs das dazu gehört.
  • jetzt fehlt nur noch ein Rechtsklick auf das vorhin angepasste Skript, wenn Ihr vorhin NSIS korrekt installiert habt, könnt Ihr jetzt „Compile NSIS Script“ anklicken und schwupps wird alles zu einem schönen Installer verpackt.

Jetzt könnt Ihr euer Spiel weitergeben! Der Installer merkt von alleine ob eines der benötigten Frameworks schon installiert ist und installiert ggf. das fehlende mit.

Viel Erfolg beim beim erstellen eures eigenen Installers  und viel Spass mit eurem Spiel 😉

Infectious – so gut wie fertig

Wie Ich im vorigen Artikel schon geschrieben habe, musste Ich dieses Semester an einem Spiel arbeiten. Eigentlich hatte ich mir ja vorgenommen etwas öfter darüber zu berichten, aber das ganze Projekt hat sehr viel Freizeit verschluckt, so dass ich neben Uni und Arbeit kaum Zeit hatte viel über Infectious zu berichten.

Als kleine Entschädigung gibts jetzt erstmal hier ein paar Screenshots und es folgen 2 Artikel. einer über Bumpmapping alias Normalmapping und einer über das erstellen eines Installers, der die benötigten Frameworks für unser XNA Spiel mitinstalliert.

Da morgen die finale Abgabe ist, sind wir eigentlich schon so gut wie fertig, wir bauen lediglich noch ein paar grafische Gimmicks ein und beheben noch ein paar kleinere Bugs.

no images were found

Hallo Welt!

Wilkommen auf meinem neuen Blog!

Das ist der erste Artikel den Ich schreibe und hoffentlich nicht der Letzte 😉 Ich werde hier wohl vorwiegend über technischen Kram schreiben, Kleinigkeiten die mir beim Studium (Informatik) unterkommen und anderen Kram, mit dem ich mich gerne in meiner Freizeit beschäftige. Da ich gerne an technischen Geräten rumfummel, löte und schraube, sowie sehr gerne  Fotografiere, werden dies wohl auch meine thematischen Schwerpunkte werden.

Also, bleibt dran und seid gespannt was es hier tolles zu lesen geben wird!